Hugh Hefners Sohn nach Angriff auf Playmate festgenommen

Marston entstand während der Beziehung von Hugh Hefner mit Ex-Playmate Kimberly Conrad. Marston entstand während der Beziehung von Hugh Hefner mit Ex-Playmate Kimberly Conrad. - © dapd
Der Sohn von Hugh Hefner wurde festgenommen, nachdem er einem Playmate gegenüber handgreiflich geworden war.

Marston Hefner, Sohn von Playboy-Gründer Hugh Hefner, ist nach einem Angriff auf ein Playmate festgenommen worden. Nach Angaben der Promiseiten “E-Online” und “TMZ” vom Montag soll der 21-Jährige die junge Frau bei einem Streit leicht verletzt haben.

Auf Kaution freigelassen

Die beiden sollen ein Verhältnis gehabt haben. Die 20-Jährige sagte der Polizei, Hefner habe ihr unter anderem in den Magen getreten. Er wurde festgenommen, nach ein paar Stunden aber gegen eine Kaution von 20.000 Dollar (15.090 Euro) auf freien Fuß gesetzt. Er ist der Sohn aus einer Beziehung Hefners mit Kimberley Conrad – einem Ex-Playmate.

(APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen