Akt.:

Innsbruck 2012 Jugend-Olympischer Fackellauf

Am 6. Jänner wird das Olympische Feuer in Wals-Siezenheim erstrahlen. Am 6. Jänner wird das Olympische Feuer in Wals-Siezenheim erstrahlen. - © Casino Salzburg
Am 6. Jänner wird das Olympische Feuer in Wals-Siezenheim erstrahlen und die End of Day Celebration ab 18.00 Uhr im Park vom Schloss Klessheim stattfinden, um die Ankunft des Jugend-Olympischen Feuers zu feiern.

Korrektur melden

.012 Fackelläufer, 65 Etappen und 18 Tage – die Route des Jugend-Olympischen Fackellaufs quer durch Österreich.

Die Innsbruck 2012 Olympische Jugend-Fackel wurde am 17. Dezember 2011 in Athen entzündet und anschließend weiter nach Innsbruck transportiert. Der österreichweite Fackellauf startete am 27. Dezember 2011 in Tirols Hauptstadt und endet am 13. Jänner 2012, wo mit dem Entfachen des Jugend-Olympischen Feuers am Bergisel die 1. Jugend-Winterspiele feierlich eröffnet werden.

Alle Infos gibt es HIER



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Schweizer Städte mit den ÖBB entdecken
Advertorial: Mit einzigartiger Nähe zur Natur und den Bergen,  Kunst, Genuss, Architektur und Savoir-vivre laden die  [...] mehr »
Mayr für flächendeckende Maut Österreich
Die deutschen Maut-Pläne erhöhen nach Ansicht des Salzburger Verkehrslandesrat Hans Mayr den Druck auf die [...] mehr »
Mayr für flächendeckende Maut Österreich
ie deutschen Maut-Pläne erhöhen nach Ansicht des Salzburger Verkehrslandesrat Hans Mayr den Druck auf die [...] mehr »
Die Wirkung von Cistus Incanus
Die Cistrose als Heilpflanze und damit auch die aus den Blättern hergestellten Cistus Incanus Kapseln haben vor allem [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren