Innviertler Pensionistin von Lkw erfasst: Tot

Innviertler Pensionistin von Lkw erfasst: Tot
Eine Pensionistin ist Donnerstagvormittag in Ried im Innkreis von einem Lkw erfasst und getötet worden.

Der 27-jährige Lenker hatte die 58 Jahre alte Fußgängerin beim Rückwärtsfahren übersehen, sie wurde vom linken Hinterreifen des Lasters am Kopf erwischt. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Nachmittag in einer Presseaussendung mit. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++ - Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++ - Breitband-Vollversorgung: Inve... +++ - Kältewelle lässt Salzburger Se... +++ - Salzburgs Kreative feiern "Nac... +++ - "Schatz" bzw. "Schatzi" belieb... +++ - So schützt ihr euch vor der ei... +++ - Österreichs bestes Hochzeitsvi... +++ - Bischofshofen: Vermummter über... +++ - Tipps für sicheres Fahren bei ... +++ - Polarluft: ÖAMTC gibt Kältetip... +++ - Ein Schwerverletzter bei Alkoc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen