Irrer Bike-Stunt auf der Oberkärntner Kölnbreinsperre geht viral

1Kommentar
Ein junger Osttiroler macht mit einem Stunt auf der Oberkärntner Kölnbreinsperre im Internet Furore: Der 21 Jahre alte Fabio Wibmer hat am Montag ein Video auf YouTube gestellt, auf dem zu sehen ist, wie er mit einem Fahrrad auf dem Handlauf des Geländers unterwegs ist – an einem 200 Meter tiefen Abgrund.


Bis zum frühen Dienstagnachmittag wurde das Video bereits mehr als 212.000 Mal aufgerufen. Wibmer ist in der internationalen Szene schon längst eine Berühmtheit. In Medien wird der Mann, der im Juni den Downhill-Bewerb bei den österreichischen Mountainbike-Meisterschaften gewann, als Street-Trial-Ass und Alleskönner auf dem Bike bezeichnet.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel