Islanders gewannen ohne Grabner ihren NHL-Start

Akt.:
Grabner nach Leisten-OP nicht mit von der Partie
Grabner nach Leisten-OP nicht mit von der Partie
Ohne ihren österreichischen Eishockey-Stürmer Michael Grabner, der nach einer Leistenoperation vier bis sechs Wochen pausieren muss, haben die New York Islanders ihren Saisonstart in der NHL gewonnen. Das Team aus Long Island feierte am Freitag einen 5:3-Auswärtssieg bei den Carolina Hurricanes.


Brock Nelson (2 Tore, 2 Assists), Verteidiger-Neuzugang Johnny Boychuk (1 Tor, 2 Assists) und Kapitän John Tavares (3 Assists) waren die Matchwinner für die Islanders.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Politologe Reinhard... +++ - Nach Überfall auf Wettlokal be... +++ - Mordverdächtiger Soldat aus Sa... +++ - Angeblicher sexueller Missbrau... +++ - 2017 erstmals über drei Millio... +++ - Jugendbande in Salzburg wegen ... +++ - "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++ - Vignettenpflicht für freiwilli... +++ - Maria Alm: Einbrecher plündern... +++ - Fahrzeug brennt in Saalfelden ... +++ - Schnee und Glätte machen Verke... +++ - Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen