Ist “Winnie Pooh” ein Mädchen?

Akt.:
Seit über 90 Jahren lässt Winnie Pooh alias “Pu der Bär” viele Kinderherzen höher schlagen. Aber auch viele Erwachsene sind Freunde des tapsigen Bären. Es soll es sicher aber um keinen Bären, sondern eine Bärin handeln. Das reale Vorbild, auf dem die Zeichentrickfigur basiert, ist offenbar weiblich.

Am 14. Oktober 1926 erschien “Winnie-The-Pooh” das erste Mal als Buch. Als wahre Geburtsstunde gilt aber Heiligabend 1925. Damals brachten Londoner Familienväter mit der Zeitung “Evening News” die erste veröffentlichte Geschichte über “Winnie” mit nach Hause.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++ - Task Force gegen Menschenhande... +++ - Dienten zählt zu Europas schön... +++ - Königssee: Mann nach 40-Meter-... +++ - Asylwerber in Salzburg: Großte... +++ - Wasserrettung: Neue Ortsstelle... +++ - Nach Attacke auf Busfahrer in ... +++ - "Salzburg freiwillig rauchfrei... +++ - Chinesen machen verstärkt Urla... +++ - 43-Jähriger wegen versuchten M... +++ - VGT demonstriert vor Regierung... +++ - Krimmler Ache wird gebändigt: ... +++ - Künftig keine Gratis-Zahnspang... +++ - Modellprojekt in Gneis: Knapp ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen