Ivana Trump könnte US-Botschafterin in Tschechien werden

Ivana und Donald Trump waren 1989 noch verheiratet.
Ivana und Donald Trump waren 1989 noch verheiratet. - © APA/AFP/SWERZEY
In Washington und Prag kursieren Spekulationen, wonach die aus dem mährischen Zlin stammende erste Ehefrau des künftigen US-Präsidenten Donald Trump, Ivana Trump, neue amerikanische Botschafterin in Prag werden könnte. Der tschechische Premier Bohuslav Sobotka und die Präsidentschaftskanzlei in Prag begrüßten diese Möglichkeit laut Medienberichten vom Dienstag.


Ivana Trump (geb. Zelnickova, 67) selbst, die mit Trump drei Kinder hat, ist an dem diplomatischen Posten interessiert. “Ich werde vorschlagen, dass ich Botschafterin in der Tschechischen Republik werde”, sagte Ivana Trump laut “The New York Times”. “Ich stamme von dort, tschechisch ist meine Muttersprache und jeder kennt mich. Ich bin bekannt genug in der Welt, nicht nur in Amerika. Ich habe drei Bücher geschrieben, die in 40 Ländern in 25 Sprachen übersetzt wurden. Ich bin bekannt als Ivana, eigentlich brauche ich nicht Trump zu heißen”, zitierte das Blatt Ivana Trump.

“Schöne Unterstreichung der Linie”

In Prag hatte der Wunsch von Ivana Trump ein eher positives Echo. “Falls sich Frau Trump berufen dafür fühlt, es machen möchte und Präsident Trump dies entscheidet, wäre dies eine schöne Unterstreichung der Linie, die Tschechien mit (Donald) Trump verbindet”, meinte Premier Bohuslav Sobotka im Tschechischen Rundfunk.

Positives Feedback für Ivana Trump

Auch die tschechische Präsidentschaftskanzlei reagierte positiv. “Dies wäre eine ausgezeichnete Wahl”, schrieb der Sprecher von Staatschef Milos Zeman, Jiri Ovcacek, auf Twitter. Außenminister Lubomir Zaoralek wollte die Spekulationen zunächst nicht kommentieren. Der Staatssekretär für europäische Angelegenheiten, Tomas Prouza, meinte, Ivana Trump könnte als Diplomatin die Menschen “einfach ansprechen”. “Ich erwarte nicht, dass jemand dagegen protestieren würde”, so Prouza.

Ivana Trump, ehemalige tschechoslowakische Ski-Läuferin und Modell, hatte Donald Trump 1977 geheiratet. Für sie war es die zweite Ehe, für Donald Trump die erste. Geschieden wurden sie 1992.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen