Josefiau: Gartenhütte brennt nieder

In der Gartenhütte befand sich eine ungenutzte Sauna.
In der Gartenhütte befand sich eine ungenutzte Sauna. - © FMT-Pictures/TA
Zu einem Brand einer Gartenhütte kam es am Montagnachmittag im Salzburger Stadtteil Josefiau. Die Berufsfeuerwehr war mit 16 Mann vor Ort, um den Brand zu löschen.

Vermutlich durch einen technischen Defekt wurde der Brand in einer Gartenhütte in der Josefiau ausgelöst, erklärt Stefan Jakolitsch von der Berufsfeuerwehr Salzburg im Gespräch mit SALZBURG24. In der Hütte befand sich eine Sauna, die seit 30 Jahren nicht mehr genutzt wurde. “Am Haus werden derzeit Umbauarbeiten durchgeführt, es dürfte zu einem Kurzschluss gekommen sein”, erklärt der Einsatzleiter.

Mit vier Fahrzeugen und 16 Mann rückte die Feuerwehr aus und konnte den Brand rasch löschen.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Lkw ... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter am Euro... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++ - Wahlergebnis komplett - Wahlbe... +++ - Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++ - Beliebteste Therme Österreichs... +++ - Kuhstall geht ans schnelle Net... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen