Akt.:

Judo: Paischer auch im Heim-Weltcup in Oberwart vorzeitig out

"Lupo" Paischer ist im Heimweltcup in Oberwart vorzeitig ausgeschieden. "Lupo" Paischer ist im Heimweltcup in Oberwart vorzeitig ausgeschieden. - © APA-FOTO: Diener/Leena Manhart
Österreichs Judo-Ass Ludwig Paischer ist auch im Heim-Weltcup in Oberwart in der Klasse bis 60 kg vorzeitig ausgeschieden. Nur eine Woche nach seinem frühen Out im Grand-Slam-Turnier in Paris-Bercy verlor der 30-jährige Salzburger am Samstag in Runde drei gegen den japanischen Junioren-Weltmeister Naohisa Takado nach nur 18 Sekunden mit Ippon.

Zuvor hatte Paischer nach einem Freilos den Briten James Millar mit Yuko (zwei Verwarnungen für seinen Gegner) geschlagen. Der Olympia-Zweite von Peking 2008 verpasste damit sein Ziel, die Qualifikation für die Sommerspiele London endgültig abzusichern.

Paischer wird aber trotzdem unter den Top 22 der Olympia-Qualifikationsrangliste bleiben, die eine fixen Olympia-Quotenplatz erhalten. Er wird deshalb den Grand Prix nächste Woche in Düsseldorf auslassen und vor den Sommerspielen nur noch die EM im April in Tscheljabinsk/Russland bestreiten. (APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Ringen: Hrustanovic und Marchl bei Weltcup-Finale in Baku
Mit der Rekordzahl von fünf Aktiven ist der Österreichische Ringsportverband am Wochenende beim Weltcup-Finale in Baku [...] mehr »
Red Bull Air Race: Arch will WM-Führung in Polen ausbauen
Vor der maritimen Kulisse der polnischen Küstenstadt Gdynia findet am 27. Juli die vierte Etappe der "Red Bull Air Race [...] mehr »
Polish Open: Berni Reiter feiert ersten Sieg bei den Profis
Golfprofi Bernhard Reiter aus Goldegg (Pongau) hat sich am Mittwoch den Titel bei den Lotos Polish Open 2014 gesichert [...] mehr »
Salzburg-Coach Ratushny ist neuer ÖEHV-Teamchef
Der Kanadier Daniel Ratushny arbeitet im österreichischen Eishockey ab sofort in einer Doppelfunktion. Der 43-jährige [...] mehr »
WM in Kazan: Pranz scheitert am Topfavoriten
Der Salzburger Florett-Fechter René Pranz erreichte bei der Weltmeisterschaft in Kazan (Russland) am Samstag unter 139 [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren