“Junge Römer” holen sich Stierwoscha Trophy 2017

Akt.:
Die "Jungen Römer" holten sich den Titel.
Die "Jungen Römer" holten sich den Titel. - © GEPA/Red Bull
19 Fußball-Teams kämpften am Sonntag bei der Stierwoscha Trophy in der Red-Bull-Akademie im Salzburger Stadtteil Liefering um den Titelgewinn und um ein Match gegen die Profis von Red Bull Salzburg. Die “Jungen Römer” setzten sich schließlich durch.


Bei sehr launischem und damit klassischem Fußballwetter wurde das Turnier in der Red Bull Akademie Liefering gespielt. Es gab vier Gruppen, pro Gruppe konnten sich jeweils die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale qualifizieren und spielten dann im K.-o.-Modus um den Turniersieg. Im Finale setzten sich die Jungen Römer gegen HV TPD Stainz mit 2:0 durch. Im Namen der gesamten Mannschaft gratulierte Bullen-Goalie Alexander Walke den “Jungen Römern” zum Sieg. “Wir konnten uns aufgrund des Trainingslagers in diesem Jahr leider nicht selbst von der Qualität unserer Gegner überzeugen, aber wir haben schon gehört, dass es wieder ein großartiges Turnier mit vielen spannenden Duellen war”, so Walke in einer Vereinsaussendung.

Wie schon in den letzten Jahren Usus, ermöglicht das Siegerteam auch dem zweiten Finalisten ein Aufeinandertreffen mit dem FC Red Bull Salzburg. Somit darf jede Mannschaft eine Halbzeit auflaufen – eine faire Geste. Der Termin für dieses Testspiel gegen die Roten Bullen wird noch bekannt gegeben.

Endtabelle der Stierwoscha Trophy

  1. Junge Römer
  2. HV TPD Stainz
  3. Salzburger Nachrichten
  4. MFC Wals

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Vier Fahrzeuge bei Crash in Th... +++ - Naturschutzbund: So funktionie... +++ - Steidl fordert Amt des Zweiten... +++ - Nazi-Motive in 14 Autos gekrat... +++ - "Zukunftsmodell": Erster Cowor... +++ - Moser Holding schließt Drucker... +++ - Ein Drittel aller Autofahrer n... +++ - Pinzgauerin betäubt und um 250... +++ - EU-Mitgliedschaft nur für 45 P... +++ - Messerstecherei in Salzburg: W... +++ - Hälfte der Österreicher mit ih... +++ - "Bauer sucht Frau": Das ist de... +++ - Drei Verletzte nach Crash nahe... +++ - Radfahrerin bei Crash in Salzb... +++ - Hausbrand in Saalfelden +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen