Kaprun: Verkehrsunfall mit Verletzten auf Höhe Maiskogelbahn

Akt.:
3Kommentare
Der Unfall ereignete sich in Kaprun in der Kesselfallstraße.
Der Unfall ereignete sich in Kaprun in der Kesselfallstraße. - © Lesereporter
Zu einem schweren Unfall kam es Donnerstagnachmittag in Kaprun (Pinzgau) in der Kesselfallstraße auf Höhe der Maiskogelbahn. Ein 48-Jähriger Linzer verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Er kam aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, wie die Polizei mitteilte.

Auto schlitterte Abhang hinab

Das Auto schlitterte etwa 150 Meter einen Abhang hinunter und prallte gegen die oberhalb des Umspannwerks befindliche Leitschiene. Der Linzer war alleine im Wagen unterwegs. Er ist mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Alpin Heli sechs ins Krankenhaus Schwarzach geflogen worden. Vor Ort leisteten Zeugen sofort Erste Hilfe.

 

Leserreporter
Feedback


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel