Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger verletzt sich bei Pariser Turnier

Alisa Buchinger hat sich am Knie verletzt.
Alisa Buchinger hat sich am Knie verletzt. - © Ewald Roth
Die Salzburger Karate-Weltmeisterin Alisa Buchinger hat sich am Samstag beim Premier-League-Bewerb in Paris am Knie verletzt. “Die Ärzte diagnostizierten in Paris Zerrungen des inneren Seitenbandes und des Kreuzbandes – ob der Meniskus betroffen ist, wird am Sonntag im Spital in Salzburg festgestellt”, schilderte ein besorgter ÖKB-Generalsekretär Ewald Roth.


Die 25-jährige Salzburgerin musste nach einem Zusammenprall mit dem Knie auf das Beingelenk ihrer Gegnerin Alexandra Grande aus Peru in der zweiten Runde der Kategorie bis 61 Kilogramm aufgeben. Mit der WM-Dritten Bettina Plank ist derzeit eine weitere österreichische Top-Athletin außer Gefecht – sie hofft nach ihrem Bänderriss im Knöchel Mitte Februar auf das Comeback.

Kein Turnier-Glück in Paris

In der zweiten Paris-Runde das Aus kam auch für Mariam Elaswad (bis 61 kg) sowie für Luca Rettenbacher (bis 75 kg). Stefan Pokorny und Thomas Kaserer (bis 67 kg) scheiterten bereits an der Auftakthürde.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++ - Kiloweise Drogen sichergestell... +++ - Elke Faißner ist seit 25 Jahre... +++ - Harsche Kritik an Standortentw... +++ - A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen