Karl Lagerfeld kommt mit legendärer Chanel-Show nach Salzburg

Akt.:
4Kommentare
Karl Lagerfeld kommt mit seiner Chanel-Show nach Salzburg.
Karl Lagerfeld kommt mit seiner Chanel-Show nach Salzburg. - © APA/EPA/CAROLINE SEIDEL
Karl Lagerfeld kommt für seine jährliche Métiers d’Art Show nach Salzburg. Am 2. Dezember wird im Schloss Leopoldskron die neueste Kollektion von Chanel präsentiert. Die Veranstaltung ist jedoch nur für geladene Gäste, man will unter sich bleiben.

Nach Bombay, Edinburgh und Dallas holt sich Karl Lagerfeld heuer seine Inspiration in Salzburg. Angeblich hat sich Karl Lagerfeld für seine diesjährige “Métiers d’Art”-Show vom Rokoko inspirieren lassen. Die Location für die Schau wird das Schloss Leopoldskron in Salzburg sein.

Rokoko als Inspiration für Lagerfeld

Das Rokoko-Schloss Leopoldskron aus dem 18. Jahrhundert gehörte nach verschiedenen Adelsfamilien im 18. und 19. Jahrhundert zunächst Max Reinhardt, dem Gründer der Salzburger Festspiele. Heute wird das Schloss als Hotel geführt, es ist im Besitz der US-amerikanischen Nichtregierungsorganisation (NGO) Salzburg Seminar, eines Treffpunkts internationaler Führungskräfte aus Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur und Wissenschaft.

 

Die Schau wird in den Räumen des Schlosses Lepoldskron ausgetragen./APA/Gindl Die Schau wird in den Räumen des Schlosses Lepoldskron ausgetragen./APA/Gindl ©

Schau am 2. Dezember

Und im Dezember kommt französische Mode ins Schloss. Wie Designer Karl Lagerfeld schon früher einmal erklärte, ließ sich die Chanel-Gründerin, Coco Chanel, für die “kleine schwarze Jacke” von einem Aufzugführer in einem Hotel in der Nähe von Salzburg inspirieren. Die Chanel-Kollektion wird am 2. Dezember auf Schloss Leopoldskron präsentiert. Geladen sind zahlreiche Prominente. Promis, Models und Designer wollen aber lieber unter sich bleiben, die Modenschau ist eine geschlossene Veranstaltung. Man darf jedenfalls gespannt sein, wer von der internationalen Prominenz Lagerfeld nach Salzburg folgt.

Métiers d’Art Shows seit 2002

Karl Lagerfeld schuf bereits 2002 die Métiers d’Art Kollektion als zusätzliche Kollektion, die jährlich in einer Weltstadt über die Bühne geht. Im Dezember 2013 präsentierte er in der Südstaatenmetropole Dallas eine von Cowboys und dem Wilden Westen inspirierte Kollektion.

(SALZBURG24)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sexuelle Übergriffe am Arbeits... +++ - Neue Kehrmaschine für Salzburg... +++ - Transportaufkommen auf österre... +++ - Kaltfront bringt Abkühlung nac... +++ - Arbeiterkammer erkämpft vorent... +++ - B168: Pkw schleudert in Böschu... +++ - Feuerwehr-Großeinsatz bei Hote... +++ - Zwei Verletzte nach Pkw-Crash ... +++ - Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++ - Maria Alm: Dachstuhl in Brand +++ - Salzburger Grenzfall: Ischlerb... +++ - Wetterumschwung am Wochenende ... +++ - Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel