Noch kein Nachfolger für Hofrat Paulus gefunden

Akt.:
Der ehemalige Leiter der Salzburger Finanzabteilung, Hofrat Eduard Paulus, ging mit 1. Juni 2013 in Pension.
Der ehemalige Leiter der Salzburger Finanzabteilung, Hofrat Eduard Paulus, ging mit 1. Juni 2013 in Pension. - © APA/Gindl
Das Land Salzburg hat bei der Suche nach einem Nachfolger für den in der Folge des Finanzskandals in den Ruhestand getretenen Leiters der Finanzabteilung, Hofrat Eduard Paulus, vorerst keinen geeigneten Kandidaten gefunden.

Von den 37 Bewerbern wurden am Dienstag die fünf Bestgereihten zu einem Hearing eingeladen, das von einem externen Personalberatungs-Unternehmen durchgeführt wurde. Keiner von ihnen hat aber den Anforderungen entsprochen, teilte Personal-Landesrat Josef Schwaiger (ÖVP) am Mittwochnachmittag mit.

„Keiner kann schwierige Rahmenbedingungen meistern”

“Die Kommission hat mir heute berichtet, dass sich aus dem Kreis der Kandidaten, die über teils hervorragende partielle Qualifikationen verfügen, niemand herauskristallisiert hat, der diese Herausforderungen unter den derzeit äußerst schwierigen Rahmenbedingungen meistern kann. Zu diesem Ergebnis kam die Kommission einstimmig”, so Schwaiger.

LH Haslauer gibt Auftrag

Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) habe ihn daher beauftragt, bis Ende kommender Woche aus dem Kreis der Führungskräfte im Landesdienst eine geeignete Person vorzuschlagen, die mit der Leitung der Finanz- und Vermögensabteilung für den Zeitraum bis zur Vorlage des Budgets 2015 interimistisch betraut wird. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fulminantes Dult-Feuerwerk erl... +++ - Große Hochwasserübung der Salz... +++ - Reaktionen zur Salzburger Drei... +++ - Schwerverletzter bei Motorrad-... +++ - Motorrad contra Lkw in Krimml:... +++ - Salzburger verletzt sich mit c... +++ - Stephan Fuchs spendet 1.500 Eu... +++ - Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - VCÖ sieht viele Vorteile in ki... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Salzburger Dreierkoalition aus... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen