Kellerbrand in Neumarkt

Die Feuerwehr Neumarkt hatte den Brand schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr Neumarkt hatte den Brand schnell unter Kontrolle. - © Bilderbox
Die Feuerwehr Neumarkt musste am Sonntag zu einem Kellerbrand ausrücken. Verletzt wurde niemand, die Kellerräume samt Einrichtung wurden durch das Feuer aber stark beschädigt.

Im Keller eines Einfamilienhauses in Neumarkt ist am Sonntag gegen 15 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr Neumarkt rückte mit 21 Mann und drei Fahrzeugen aus.

Ursache für das Feuer dürfte vermutlich eine eingeschaltete Herdplatte gewesen sein. Verletzt wurde niemand, die Kellerräume samt Einrichtung wurden stark beschädigt, meldete die Polizei am Montag in einer Aussendung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- E-Revolution aus dem Pinzgau: ... +++ - Pinzgaubahn entgleist nach Cra... +++ - Adrett gekleidet auf coolen Bi... +++ - 70-Jähriger verliert Bewusstse... +++ - 65-Jähriger stürzt mit Rollstu... +++ - Über den Fuß gefahren: Unfall ... +++ - Das war der 41. Salzburger Rup... +++ - Eugendorf: Motorradlenker auf ... +++ - Bombendrohung am Salzburger Fl... +++ - Traditionelles Rupertitreffen ... +++ - 29-Jähriger stürzte im Pinzgau... +++ - Casinos Austria feiert 50-jähr... +++ - Grundlose Attacke: 39-Jähriger... +++ - Straßenzeitungs-Veteran Georg ... +++ - Feinster Gitarren-Sound bei "R... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen