Kinderschutzpreis MYKI an Jugendprojekte vergeben

Akt.:
Herausragende Projekte zum Schutz und zur Förderung von Kindern sind am Donnerstagabend von Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) im Wiener Palais Liechtenstein mit dem Österreichischen Kinderschutzpreis MYKI ausgezeichnet worden. “Über die Zukunft unserer Gesellschaft entscheidet die Gegenwart unserer Kinder”, sagte die Ressortchefin bei der Verleihung.


Sieger in der Kategorie “Förderung einer gesunden körperlichen und seelischen Entwicklung von Kindern” wurde das Projekt “Schulparlament” der Kärntner Volksschule 9 Theodor Körner Schule. Den Preis in der Kategorie “Gewaltprävention und Aufklärung über Gewalt” gewann die interaktive Ausstellung zu Sexualpädagogik und Prävention von sexueller Gewalt des Vereins Selbstlaut.

Die “Lebensschule – How to live” zur Persönlichkeitsentwicklung der Mädchen und Buben in der Bilingualen Schule in Wien-Döbling wurde Gewinner des Preises in der Kategorie “Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und Bildung”. Die Auszeichnung im Bereich “Gesellschaftliche Integration und materielle Sicherheit” ging an das Projekt “Heroes” der ISOP Schulsozialarbeit in der Steiermark,.

“Wir wollen eine Vorbildwirkung schaffen und Betroffenen zeigen, welche Unterstützungsmöglichkeiten sie haben. Damit Kinder ein positives Umfeld vorfinden und in Sicherheit aufwachsen können bzw. in Krisensituationen Hilfe und Zuwendung bekommen, zählt jeder, der sich für sie einsetzt”, so Martina Fasslabend, Gründerin des MYKI.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schwerer Motorradunfall auf B1... +++ - "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr in Sa... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen