Kindertraum erfüllt: Quartett verbringt Tag im Zoo

Die Kinder durften im Zoo hinter die Kulissen blicken.
Die Kinder durften im Zoo hinter die Kulissen blicken. - © Land Salzburg/Melanie Hutter
Das Land Salzburg erfüllt in diesem Sommer Kinderträume. Die ersten glücklichen Gewinner: die Geschwister Christina (8) und Clemens (5) aus Saalfelden, Sophie (11) aus Salzburg und Luisa (5) aus Strobl. Das aufgeweckte Quartett durfte im Zoo Salzburg gemeinsam mit Pädagogin Lisa Sernow den Tieren ganz nahe kommen.

Glänzende Augen und Begeisterung, als die Totenkopfäffchen den mit Leckereien gefüllten Rucksack in Augenschein nehmen. Die vier Kinder durften ihn selbst mit Obst, Nudeln und Wachteleiern bestücken, eine Jause für die exotischen Tiere. Das Öffnen, um ans Futter zu kommen, fordert die Begleiter von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf, die ja mit Herrn Nilsson ihre starken Auftritte hatte.

Dort, wo sonst niemand hinein darf

“Da darf niemand hinein, aber wir schon?”, staunten die vier, als Tierpfleger Bernhard Winkler hinter die Kulissen bat. Es war eine spannende Reise durch Südamerika, mit Jaguaren, Alpakas und Meerschweinchen.

Raubkatzen stehen auf Parfum

“Also, dass wir den Tieren so nahe kommen dürfen, hätte ich mir nicht gedacht, aber das war das Coolste”, meinte Sophie nach dem tierischen Rundgang. Überraschungsmomente gab es zahlreiche für die Nachwuchstierpfleger. Zum Beispiel dass die Jaguare Sir William und Limari komplett auf Parfum abfahren. Nein, es muss nicht Chanel Nr. 5 sein, aber auf die von den Kindern eingesprühten Holzwürfel haben es die Raubkatzen richtig abgesehen, ein willkommenes Spielzeug.

Vier neue Tierpfleger im Anmarsch

Nach dem Versorgen der Meerschweinchen und dem Streicheln der Alpakas waren sich die vier Kinder jedenfalls einig: “Ich will auch einmal Tierpfleger werden.” Obwohl: Christina aus Saalfelden ist sich da noch nicht ganz so sicher. “Tierärztin oder Bäuerin, das wär auch was.” Bruder Clemens nickte zustimmend, und auch Sophie und Luisa haben einen neuen Berufswunsch. Da dürfte dem Zoo Salzburg keine Personalkrise drohen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++ - Mann hantiert in der Stadt Sal... +++ - 2,64 Promille: Alkolenker krac... +++ - Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen