Klagenfurter Familie dealte jahrelang mit Drogen

Akt.:
57-jährige Frau als Boss der Bande
57-jährige Frau als Boss der Bande
Eine ganze Familie hat in Klagenfurt jahrelang mit Drogen gedealt. Eine 57-Jährige, ihre zwei Söhne und eine Tochter wurden nun von der Polizei erwischt. Zumindest seit 2005 haben sie laut Polizei regelmäßig mit Suchtgift gehandelt. Drei der vier wurden festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt eingeliefert.


Frau, Söhne und Tochter leben in einer gemeinsamen Wohnung, von dort aus verkauften sie Marihuana und Cannabisharz, aber auch Heroin und psychotrope Substanzen. Der ältere der beiden Söhne, er ist 33 Jahre alt, steht weiters dringend im Verdacht, rund fünf Kilogramm Haschisch mit seinem Auto von Spanien nach Österreich geschmuggelt zu haben.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 23-Jähriger droht via WhatsApp... +++ - 180 Boliden bei Gnigler Oldtim... +++ - Pkw steht in Itzling in Flamme... +++ - Biker pilgern zum " Club of Ne... +++ - Das war das Austropop Festival... +++ - Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggenthal forder... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen