Kleinkind, Mutter und Oma in Tschechien getötet

Ein zweijähriger Bub, seine Mutter (29) und seine Großmutter (57) sind am Sonntag tot in ihrem Haus in der nordtschechischen Kleinstadt Lazne Belohrad gefunden worden. Wie die Nachrichtenagentur CTK berichtete, nahm die Polizei noch am Tatort den Lebensgefährten der Mutter wegen Verdachts auf dreifachen Mord fest. Der 29-Jährige sei vermutlich auch der Vater des getöteten Buben.

Nach Informationen des TV-Senders Nova hatte ein Familienangehöriger die Leichen und den Tatverdächtigen im Haus entdeckt, als er die Familie besuchen wollte. Der Sohn der älteren und zugleich Bruder der jüngeren Frau habe die Polizei alarmiert. Laut Polizei machte der Verdächtige den Eindruck, unter Drogeneinfluss zu stehen. Weitere Details wollte die Polizei wegen laufender Ermittlungen zunächst nicht nennen.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++ - Krankenkassen erwarten für heu... +++ - Spektakuläres Aftermovie zur B... +++ - Kurzschluss in Solaranlage: Fe... +++ - L270: Motorradfahrer zwischen ... +++ - Bergsteiger stürzt am Watzmann... +++ - Puch: 33-Jähriger zerstört Bür... +++ - Verletzte bei Abstürzen mit Gl... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen