Kleinster Mann der Welt ist aus Nepal

Akt.:
0Kommentare
Chandra Bahadur Dangi beansprucht nun den Titel "Kleinster Mann der Welt" für sich. Chandra Bahadur Dangi beansprucht nun den Titel "Kleinster Mann der Welt" für sich. - © epa
Trotz seines hohen Alters ist Chandra Bahadur Dangi seinen Kinderschuhen nie wirklich entwachsen. Der Nepalese ist nämlich der kleinste Mann der Welt.

Laut „bild.de“ ist der 72-Jährige knapp 56 Zentimeter groß und wiegt nur 12 Kilogramm. Sind die Angaben wahr, dann würde der Nepalese den amtierenden kleinsten Mann der Welt Junrey Balawing ablösen. Der 18-jährige Philippiner wäre dann nämlich vier Zentimeter größer als Dangi.

Örtliche Berühmtheit

In seiner Heimat ist der 56-Zentimeter-Mann schon eine regionale Berühmtheit. Regelmäßig tritt er bei Dorffeiern und religiösen Festen auf. Nun will Dangi über die Grenzen Indiens hinaus und in der ganzen Welt bekannt werden. Helfen soll ihm dabei ein Eintrag im „Guiness-Buch der Rekorde“.

Bessere Zukunft

Aus diesem Grund sei Dangi am Mittwoch nach Kathmandu gereist. Dort soll er am Sonntag vom offiziellen Komitee des „Guiness-Buch der Rekorde“ vermessen werden. Der 72-jährige Mann zeigt sich optimistisch: „Ich hoffe, dass sich jetzt alles zum Besseren wendet. Ich hoffe, dass ich weltweit berühmt werde, überall hinreisen kann und viele Menschen kennenlerne.“

Trotz des Ruhmes in seinem Heimatdorf sei der Kleinwüchsige dennoch einsam. Eigenen Angaben zufolge habe sich noch keine Frau für ihn interessiert.

(VOL.AT)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen