Knapp 90 Salzburger Soldaten bei Grenzwache im Burgenland

3Kommentare
Salzburger Soldaten an der österreichischen Grenze im Burgenland.
Salzburger Soldaten an der österreichischen Grenze im Burgenland. - © MilKdo S
Seit Ende April befinden sind 87 Soldaten des in Salzburg stationierten Jägerbataillon 8 im sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatz im Burgenland.

Die Soldaten überwachen die österreichische Staatsgrenze mit stationären Posten und Streifen, um die Exekutive bei der Bekämpfung der Schlepperkriminalität zu unterstützen, wie das Militärkommando Salzburg am Montag in einer Aussendung mitteilte.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- AYA-Hallenbad bis 3. September... +++ - Severin Huber (23) übernimmt L... +++ - 17-Jähriger in St. Johann mit ... +++ - Fahrradfahrerin bei Zusammenst... +++ - Was in Salzburg achtlos weggew... +++ - Salzburgs Flüsse brauchen mehr... +++ - Salzburgerin kürt sich zur Eur... +++ - 300 Flusskrebse aus dem Hinter... +++ - FPÖ-Chef Strache reichte Bunde... +++ - Zell am See: Drohnen sollen in... +++ - Preismonitor: So groß können d... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Überhitzte Solaranlage sorgt f... +++ - Saalfelden: Brutale Schlägerei... +++ - Wetter präsentiert sich ab Woc... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel