Köstendorf: Burschen vorm Kiffen im Wald erwischt

5Kommentare
Die Beamten "störten" die Teenager, bevor es losging.
Die Beamten "störten" die Teenager, bevor es losging. - © Bilderbox/Archiv
Drei Burschen parkten am Dienstag ihr Auto in Köstendorf (Flachgau) im Wald und wollten sich einen Joint anzünden. Dann schaute die Polizei vorbei.

Polizisten kontrollierten am Dienstagnachmittag in einem Waldstück in Köstendorf einen abgestellten Pkw. Darin fanden die Beamten drei Flachgauer im Alter von 16, 17 und 19 Jahren vor. Sie waren gerade dabei, den Konsum von Cannabis vorzubereiten, wie es von der Polizei hieß. Zum Rauchen kamen die Teenager aber nicht mehr. Eine geringe Menge Cannabis und dazugehörige Utensilien wurden sichergestellt. Die Verdächtigen sind geständig und werden der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel