Mehr Nachrichten aus Stadt
Akt.:

Kostenlose Christbaum-Abholung in der Stadt Salzburg

Wohin mit dem Christbaum? Wohin mit dem Christbaum? - © Bilderbox
Die Feiertage sind vorbei, der Christbaum verliert seine Nadeln. Was tun mit dem Baum?

Korrektur melden

Das städtische AbfallService bietet auch heuer wieder die kostenlose Abholung und Entsorgung ausgedienter Christbäume. Wichtig: Damit keine Bäume liegen bleiben, müssen diese (vollständig von Zierrat und Behang befreit) rechtzeitig zur Abholung bereitgestellt werden.

Die Abholtermine

Im Stadtgebiet recht der Salzach (Neustadt-Seite) müssen die Christbäume am Sonntagabend zur Abholung bereit stehen. Die Entsorgung beginnt dann am Montag und endet am Freitag.

Eine Woche später startet die Abholung der Bäume im Stadtgebiet links der Salzach (Altstadt-Seite): bis Sonntagabend (15.1.) müssen auch hier die Christbäume abholbereit liegen. Von Montag (16.1.) bis Freitag (20.1.) werden diese Bäume vom AbfallService-Team abgeholt.

Neue Energie aus dem alten Christbaum

Aus den alten Christbäumen wird im Biomasse-Heizkraftwerk der Salzburg AG in Siezenheim Energie. Somit werden wieder zahlreiche Salzburger Haushalte mit Wärme und Strom versorgt.

Entsorgung am Recyclinghof

Hinweis: Wer die Termine nicht einhalten bzw. den Christbaum früher entsorgen möchte, kann diesen auch beim Recyclinghof der Stadt, Siezenheimer Straße 20, kostenlos abgeben (Mo bis Fr 7-17 Uhr, Sa 7-12 Uhr). Kontakt-Tel. 8072-4540



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Wahlmanipulation: Ermittlungen gegen Gemeinderat Günes eingestellt
Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat nun die Ermittlungen gegen SPÖ-Gemeinderat Osman Günes wegen des Verdachtes der [...] mehr »
Streit zwischen Lokalgast und Türsteher eskaliert: 32-Jähriger verletzt
Ein Streit zwischen einem Lokalgast und einem Türsteher ist in der Nacht auf Freitag in der Salzburger Innenstadt eskaliert. mehr »
Sternbräu wird offiziell eröffnet
Seit 1542 gibt es das Sternbräu in der Stadt Salzburg. Zumindest wurde es damals urkundlich erstmals erwähnt, wenn [...] mehr »
Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei in der Stadt Salzburg
Eine Bäckerei im Salzburger Stadtteil Itzling ist am Freitag gegen 6.30 Uhr überfallen worden. Der Täter war laut [...] mehr »
Karl Lagerfeld kommt mit legendärer Chanel-Show nach Salzburg
Karl Lagerfeld kommt für seine jährliche Métiers d’Art Show nach Salzburg. Am 2. Dezember wird im Schloss [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren