Kraft in Ruka Halbzeit-Zweiter

Kraft zeigte einen guten ersten Durchgang.
Kraft zeigte einen guten ersten Durchgang. - © APA/AFP/Lehtikuva/MARTTI KAINULAINEN
Der Deutsche Severin Freund führt nach dem ersten Durchgang des Weltcup-Skispringens in Ruka am Samstag die Wertung an. Nach der Bestweite von 146 Metern hat der Vortags-Zweite 2,2 Punkte Vorsprung auf den Salzburger Stefan Kraft, der bei 140,5 Metern landete.

Der Tiroler Manuel Fettner (136 m) ist mit 12,1 Punkten Rückstand hinter dem Polen Maciej Kot (140,5 m) Vierter. Die Brüder Domen und Peter Prevc, die am Vortag die Plätze eins bzw. drei belegt hatten, landeten nicht unter den Top Ten (14. bzw. 12.).

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen