“Künstler” verunstaltet in Bad Gastein leerstehende Häuser

4Kommentare
Der 37-Jährige wird wegen 13 Fakten angezeigt (Symbolbild).
Der 37-Jährige wird wegen 13 Fakten angezeigt (Symbolbild). - © Bilderbox
Mehrere Gebäude verunstaltete ein 37-Jähriger seit Donnerstag vergangener Woche in Bad Gastein (Pongau). Der “Künstler” bemalte mit Farben und Lackstiften leerstehende Häuser, den Kirchenaufgang und Schaufenster.

Aus einem leerstehendem Gebäude stahl der Deutsche zudem ein Gemälde. Insgesamt wird der 37-Jährige wegen 13 Fakten angezeigt, berichtet die Polizei am Mittwoch.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- B164: Verletzte bei Pkw-Crash ... +++ - "Ski amade" nach Rekordinvesti... +++ - Mehr Lehrlinge sollen Fachkräf... +++ - Gnigl: 25-Jähriger würgt Ex-Fr... +++ - Salzburger Winterfest zeigt Qu... +++ - Stadt Salzburg verkauft alte F... +++ - Sonja Hammerschmid bewirbt sic... +++ - Dachstuhlbrand in Eben: Alarms... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend: Ge... +++ - Neue Eichstraßenbrücke in Stad... +++ - Tweng: Polizei findet zahlreic... +++ - Mopedlenker bei Unfall am Hild... +++ - Schwerverletzter bei Unfall au... +++ - Zahlreiche Einbrüche und Diebs... +++ - Mopedlenker kollidiert in Stad... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel