Kurios: Radelnder Weihnachtsmann auf der Autobahn

Akt.:
Mario Hans und Alexander Majefsky von der Asfinag mit dem weihnachtlichen Radfahrer.
Mario Hans und Alexander Majefsky von der Asfinag mit dem weihnachtlichen Radfahrer. - © Asfinag
Das ist so wohl auch noch nicht passiert: Ein Radfahrer war am Sonntag auf der A4 bei Wien im Weihnachtsmannkostüm unterwegs. Seine Erklärung ließ dann auch die Asfinag-Mitarbeiter staunen.

Am Sonntagnachmittag schlugen zahlreiche Verkehrsteilnehmer bei Polizei und Asfinag Alarm, weil sie einen Radfahrer am Pannenstreifen der A4 nahe Schwechat gesehen hatten.

Als Weihnachtsmann um die Welt radeln

Der junge Russe war in Richtung Wien unterwegs, wie sich dann herausstellte. “Wir haben uns dann auf Englisch mit ihm unterhalten und er hat gemeint, er erfülle sich einen Kindheitstraum”, erzählt Mario Hans von der Asfinag. Er wolle mit dem Fahrrad um die Welt fahren und das eben in einem Weihnachtsmannkostüm. Gestartet sei er in Moskau, von Bratislava wolle er nach Wien. Dass er auf die Autobahn gekommen ist, dürfte ein Versehen gewesen sein.

Gemeinsam mit der Polizei eskortierten die Mitarbeiter der Asfinag den kuriosen Radfahrer von der A4. “Auf der Landstraße durfte er sich dann wieder in den Sattel setzen und seine Welttournee fortsetzen”, teilte die Asfinag abschließend mit.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++ - Fußgängerin in der Stadt Salzb... +++ - Salzburg AG will digitalisiert... +++ - Sanierungsarbeiten in der Siez... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend vor... +++ - Suchtbericht: In Salzburg haup... +++ - Kassenreform: SGKK bekräftigt ... +++ - Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen