Kuriose Gewaltattacke auf Sommerrodelbahn in Bad Dürrnberg

Akt.:
2Kommentare
Wilde Szenen auf der Sommerrodelbahn in Bad Dürrnberg.
Wilde Szenen auf der Sommerrodelbahn in Bad Dürrnberg. - © APA/dpa
Ein 44-jähriger Urlauber aus Finnland ist am Montag bei der Sommerrodelbahn in Bad Dürrnberg (Tennengau) regelrecht ausgeflippt. Aus heiterem Himmel verprügelte er einen 47-jährigen Deutschen. Erst nach einiger Zeit gelang es der Frau, den Schläger wegzuziehen.

Der Finne war zunächst vor dem Deutschen auf der Sommerrodelbahn in Bad Dürrnberg. Dabei dürfte er immer wieder mit seiner Rodel das Tempo verringert und sogar – verbotenerweise – stehen geblieben sein. Der Deutsche, der hinter dem Finnen war, konnte trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern und fuhr laut Polizei leicht auf das Heck seines Vordermanns auf.

Finne nach Kollision aggressiv

Der Finne dürfte daraufhin seine Nerven verloren haben. Er wurde aggressiv, beschimpfte den Deutschen und zeigte ihm schließlich auch noch den Mittelfinger, berichtet die Polizei Montagabend in einer Aussendung.

Bei der Weiterfahrt hielt der 47-Jährige dann 50 Meter Abstand zum aggressiven Finnen, um so einen weiteren Konflikt zu vermeiden. Doch das sollte nicht ausreichen.

Deutscher auf Sommerrodelbahn verprügelt

Als der Deutsche schließlich mit seiner Rodel am Ende der Bahn eintraf, soll der Finne sich ohne Vorwarnung auf den 47-Jährigen gestürzt und ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt haben. Der Deutsche konnte sich offenbar nur kaum zur Wehr setzen, da er zu dem Zeitpunkt noch in der Rodel angegurtet war.

Die nachkommende Ehefrau des Opfers eilte ihrem Mann zur Hilfe und konnte den Täter schließlich wegzerren.

Flüchtender Finnen in Hallein gestoppt

Dieser flüchtete daraufhin umgehend und fuhr mit seinem Leasingfahrzeug in Richtung Hallein. Eine sofort eingeleitete Fahndung unterbrach die Flucht des Finnen. Polizisten konnten ihn stoppen und brachten ihn auf die Polizeiinspektion Hallein, wo er sich laut Polizeibericht geständig zeigte.

Der Urlauber wird angezeigt. Sein Opfer erlitt Verletzungen im Bereich der Lippen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Pkw im Pongau überschlage... +++ - Wasserretter im Sturm-Einsatz +++ - Tödlicher Verkehrsunfall in Pi... +++ - Münchner kurvt am Mozartplatz ... +++ - 50 Euro Förderung für den Kauf... +++ - Salzburger Grenzfall: Warum de... +++ - Diese Tiere finden sich nachts... +++ - Mehr als zwei Millionen Österr... +++ - In Hallein ausgebüxte Hündin f... +++ - Nach Evakuierung in Straßwalch... +++ - Radfahrerin (61) verletzt: Aut... +++ - Salzburger Landeskliniken werd... +++ - Ortssperren für Stauausweichle... +++ - Zwei Frauen in Salzburg offenb... +++ - Ferienbetreuung für Salzburgs ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel