Kurioser Unfall: Mann seilt sich mit Bettdecke aus Fenster ab

Der Mann wollte sich aus dem Fenster abseilen. (Symbolbild)
Der Mann wollte sich aus dem Fenster abseilen. (Symbolbild) - © Bilderbox
Beim Versuch, sich aus dem ersten Stock mit einer Bettdecke abzuseilen, ist ein 38-Jähriger am Sonntag in Aschach (Bez. Eferding) in Oberösterreich abgestürzt und hat sich den Unterschenkel gebrochen. Ein Freund hatte den Mann irrtümlich in der Wohnung eingesperrt, berichtete die Polizei.


Ein Bekannter hatte bei dem 38-Jährigen übernachtet. Als er die Wohnung in der Früh verließ, nahm er den einzigen Schlüssel mit und sperrte ab. Der Bewohner versuchte zuerst, telefonisch Hilfe zu holen. Weil er aber niemanden erreichte, beschloss er, sich abzuseilen. Er befestigte eine Bettdecke am Fenster. Beim Hinunterklettern fiel er aus etwa drei Metern Höhe auf den Betonboden.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Irrer Tanz-Weltrekord auf Stau... +++ - Fußball-WM in Salzburg: Public... +++ - Polizeiauto in Salzburg-Gnigl ... +++ - Sommer kommt mit großen Schrit... +++ - Crash auf B311 fordert mehrere... +++ - Heimliche Hochzeit: Marcel Hir... +++ - Vollsperrung ab Montag: Großba... +++ - Berge in Flammen: Das war das ... +++ - Pkw erfasst Bursch am Heimweg ... +++ - CSU-Minister Scheuer: Zurückwe... +++ - Explosion und Brand in Radstad... +++ - Protestaktion gegen Kälbertran... +++ - Tempobolzer und Alkolenker bes... +++ - Oberndorf: Streit, Sachbeschäd... +++ - Über 400 Starter beim 4. Airpo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen