Kutsche stürzt bei Kitzbühel um: Mehrere Verletzte

Akt.:
1Kommentar
Noch ist unklar, wie es bei Kitzbühel zu dem Unfall kam.
Noch ist unklar, wie es bei Kitzbühel zu dem Unfall kam. - © APA/ZOOM.TIROL
Ein Kutschenunfall beim Schwarzsee bei Kitzbühel in Tirol hat am Donnerstagnachmittag zwei Schwerverletzte gefordert. Eine Pferdekutsche mit einer französischen Urlaubergruppe war umgekippt. Fünf bis sechs weitere Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Schwerverletzten wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Eine insgesamt 42-köpfige Urlaubergruppe aus Frankreich wollte den Schwarzsee umrunden. Zwei Kutschen waren dafür im Einsatz. “An einer leicht ansteigenden Stelle erhöhten die Kutschen ihre Geschwindigkeit”, schilderte der Polizist. Die erste Kutsche wurde nach dem Anstieg wieder langsamer. Dies dürfte die Kutscherin der zweiten Kutsche jedoch übersehen haben.

Rettungsfahrzeuge, ein Notarzthubschrauber, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. /APA Rettungsfahrzeuge, ein Notarzthubschrauber, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. /APA ©

Kitzbühel: 18 Menschen in Kutsche

Sie wich daraufhin nach links aus, um eine Kollision zu verhindern, übersah dabei aber eine Böschung am linken Fahrbahnrand. Die Kutsche kippte in der Folge samt insgesamt 17 Insassen und der Kutscherin um. Die beiden Pferde blieben unverletzt und auch die erste Kutsche war von dem Unfall nicht betroffen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++ - Salzburgs stimmungsvolle Adven... +++ - Vier Verletzte bei Frontalcras... +++ - Einbrecher suchen Juwelier in ... +++ - 51-jährige Lieferwagenfahrerin... +++ - Mann verpasst 25-Jährigem aus ... +++ - A1: Zwei Verletzte bei schwere... +++ - Saalbach: Urlauber (26) bedroh... +++ - Dritter Einkaufssamstag: Besuc... +++ - Salzburgs Wilfried Haslauer: "... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel