Ladendiebstahl in Anif rasch geklärt

1Kommentar
Die Überwachungskamera filmte die Diebinnen.
Die Überwachungskamera filmte die Diebinnen. - © Bilderbox
Nur einen Tag nach einem Diebstahl in einem Geschäft in Anif (Flachgau) wurden am Dienstag zwei Verdächtige ausgeforscht. Geholfen haben die Bilder der Überwachungskamera.

Aufgrund der vorhandenen Bildern der Videoüberwachung in dem Geschäft konnten einen Tag nach dem Diebstahl zwei Frauen, 19 und 24 Jahre alt, als Tatverdächtige ermittelt werden. Ihnen wird vorgeworfen, Toilettenartikel im Wert von 112 Euro gestohlen zu haben. Die Frauen werden angezeigt. Den Schaden hätten sie inzwischen wieder gutgemacht, so die Polizei.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++ - Rekrut erschossen: Schwager de... +++ - Lehen: Radler streckt Mann mit... +++ - NR-Wahl: Wahlbeteiligung stark... +++ - NR-Wahl: Briefwahlstimmen sind... +++ - Bürmoos: Lokalbahngarnitur erf... +++ - Swap-Causa: Kein ständiger Unt... +++ - Neue Vorzeichen für Salzburger... +++ - Kaprun: 16-Jähriger nach Arbei... +++ - Wählerstromanalyse zur Nationa... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel