Lamprechtshausener Pensionist bei E-Bikeunfall in St.Pantaleon schwer verletzt

Akt.:
Der Pensionist wurde ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen (Symbolbild).
Der Pensionist wurde ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen (Symbolbild). - © Bilderbox
Schwer verletzt wurde am Mittwoch ein 66-jähriger Pensionist aus Lamprechtshausen (Flachgau) bei einem Sturz in St. Pantaleon (Bez. Braunau) mit seinem E-Bike. 

Ein 66-jähriger Pensionist stürzte am Mittwoch im grenznahen Raum mit seinem E-Bike. Der Lamprechtshausener zog sich gegen 18.00 Uhr schwere Verletzungen bei dem Unfall zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Unfallursache unbekannt

Der genaue Unfallhergang ist unbekannt. Es werden noch Erhebungen durchgeführt, wie die Polizei mitteilte.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- E-Revolution aus dem Pinzgau: ... +++ - Pinzgaubahn entgleist nach Cra... +++ - Adrett gekleidet auf coolen Bi... +++ - 70-Jähriger verliert Bewusstse... +++ - 65-Jähriger stürzt mit Rollstu... +++ - Über den Fuß gefahren: Unfall ... +++ - Das war der 41. Salzburger Rup... +++ - Eugendorf: Motorradlenker auf ... +++ - Bombendrohung am Salzburger Fl... +++ - Traditionelles Rupertitreffen ... +++ - 29-Jähriger stürzte im Pinzgau... +++ - Casinos Austria feiert 50-jähr... +++ - Grundlose Attacke: 39-Jähriger... +++ - Straßenzeitungs-Veteran Georg ... +++ - Feinster Gitarren-Sound bei "R... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen