Land Salzburg klagt Gut Aiderbichl

Akt.:
12Kommentare
Der Gut-Aiderbichl-Gnadenhof in Henndorf am Wallersee.
Der Gut-Aiderbichl-Gnadenhof in Henndorf am Wallersee. - © APA/Barbara Gindl/Archiv
Die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich haben eine Erbschaftsklage gegen die Gut Aiderbichl Privatstiftung wegen mehr als 1,3 Millionen Euro beim Landesgericht Salzburg eingebracht. Den Gebietskörperschaften sei im Herbst 2016 bekannt geworden, dass das Testament eines verstorbenen Millionärs zugunsten der Aiderbichl-Stiftung “verfälscht bzw. unterschoben” worden sei.


So steht es in der Klageschrift, die dem “Kurier” vorliegt. Einen Voraus-Bericht der Zeitung über die Klage bestätigte am Dienstagnachmittag Peter Egger, Sprecher des Landesgerichts Salzburg, der APA.

KURIER on Twitter

Wegen Millionen-Erbschaft: Bundesländer verklagen die Aiderbichl-Stiftung – kurier.at https://t.co/FSXRR1eGfQ

Gut Aiderbichl bestreitet Vorwürfe

Die Klage bezieht sich auf ein Testament im Juni 2006, in dem der Millionär die Bundesländer je zur Hälfte als Erben seines Vermögens eingesetzt habe. Ende Juli 2010 habe er ein weiteres Testament unterschrieben, mit dem alle bisherigen widerrufen worden seien. Allerdings soll der im November 2011 verstorbene Gönner nicht anwesend gewesen sein, als die drei Testamentszeugen ihre Unterschrift leisteten, so die Kläger. Die beschuldigte Stiftung bestreitet die Vorwürfe “zur Gänze”, berichtete der “Kurier”.

Zivilverfahren derzeit unterbrochen

Bezüglich möglicher Ungereimtheiten bei der Testamentserstellung des Millionärs ist ein Ermittlungsverfahren bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft anhängig. Das Zivilverfahren ist unterbrochen bis zur rechtskräftigen Entscheidung im Strafverfahren und kann auf Antrag fortgesetzt werden, so Egger.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Fahrplanwechsel: Bahn hält jet... +++ - Kühe sorgen für Aufregung in S... +++ - Harald Preuner wird Salzburgs ... +++ - 17-Jähriger attackiert Busfahr... +++ - Turbulenter Wochenstart mit St... +++ - A1: Fußgänger (53) auf Autobah... +++ - B165 wegen Schneeverwehungen g... +++ - Die Bürgermeister der Stadt Sa... +++ - Harald Preuner: Vize-Bürgermei... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Salzburger SPÖ verlor im Sog d... +++ - Preuner ist Salzburgs neuer Bü... +++ - Harald Preuner ist Salzburgs n... +++ - Verletzte bei Auseinandersetzu... +++ - Saalfelden: Alkolenker flüchte... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel