Landeshauptleute diskutieren heikle Themen in Wien

Akt.:
Die Landeshauptleute-Konferenz wird am Freitag in Wien eine Reihe von brisanten Fragen diskutieren. Auf der Agenda des Treffens ist unter anderem die Frage der Pflegefinanzierung, die mögliche Aufgabe einer Reihe von – zwischen Bund und Ländern gültigen – Zustimmungsrechten oder auch die Mindestsicherung. Hier drohen durch die angekündigte Abschaffung der Notstandshilfe Mehrkosten.

Angekündigt sind zu der Arbeitssitzung auch Justiz- und Reformminister Josef Moser und Finanzminister Hartwig Löger (beide ÖVP). Dauern werden die Gespräche bis Mittag, danach ist ein Pressestatement geplant. Die Zusammenkunft ist die letzte, an der Gastgeber Michael Häupl (SPÖ) teilnimmt. Der Stadtchef wird sein Amt kommende Woche in die Hände von Nachfolger Michael Ludwig legen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gnigl: 25-Jähriger würgt Ex-Fr... +++ - Salzburger Winterfest zeigt Qu... +++ - Stadt Salzburg verkauft alte F... +++ - Sonja Hammerschmid bewirbt sic... +++ - Dachstuhlbrand in Eben: Alarms... +++ - Aluminium-Gießerei in Lend: Ge... +++ - Neue Eichstraßenbrücke in Stad... +++ - Tweng: Polizei findet zahlreic... +++ - Mopedlenker bei Unfall am Hild... +++ - Schwerverletzter bei Unfall au... +++ - Zahlreiche Einbrüche und Diebs... +++ - Mopedlenker kollidiert in Stad... +++ - 36 Flüchtlinge in Kleinbus gep... +++ - 74-Jähriger in Salzburg ausger... +++ - Wetter: Goldener Herbst bleibt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen