Landwirt bei Überschlag mit Traktor in Taxenbach verletzt

Der Landwirt wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert.
Der Landwirt wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. - © NEUMAYR
Bei einem Absturz mit seinem Pritschentraktor ist am Montagnachmittag ein 52-jähriger Landwirt in Taxenbach (Pinzgau) verletzt worden. Der Bauer war mit Düngearbeiten auf einem Feld beschäftigt. Gegen 17.30 Uhr begann der voll beladene Muli plötzlich zu rutschen. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug, berichtete die Polizei.

Das Gefährt kam schließlich wieder auf den Rädern zu stehen. Der Landwirt erlitt bei dem Unfall laut Polizei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach geflogen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen