LASK nach Sieg gegen Liefering zurück in Bundesliga

Akt.:
Der LASK blieb zum 15. Mal in Folge in der Liga unbesiegt
Der LASK blieb zum 15. Mal in Folge in der Liga unbesiegt - © APA
FC Liefering verliert Freitagabend mit 3:0 gegen den LASK. Die Oberösterreicher bauten mit dem Sieg in der 30. Erste-Liga-Runde im Paschinger Waldstadion den Vorsprung auf Austria Lustenau auf 19 Punkte aus.

Die Vorarlberger kamen zu Hause gegen Schlusslicht FAC über ein 0:0 nicht hinaus, ihre theoretische Titelchance ist damit dahin.

LASK zum 15. Mal in Folge ungeschlagen

Fabian Miesenböck (39.), Fabiano (75.) und Felix Luckeneder (82.) sorgten dafür, dass die Linzer zum 15. Mal in Folge in der Liga unbesiegt blieben. Dabei schauten gleich 13 Siege heraus. Den Linzern gelang damit auch mit einer verstärkten B-Elf eine erfolgreiche Generalprobe für das ÖFB-Cup-Halbfinale am Mittwoch bei Rekordmeister Rapid.

Meistertitel noch nicht in der Tasche

Während der Aufstieg fixiert wurde, ist der Meistertitel noch nicht ganz in der Tasche. Die nicht aufstiegsberechtigten Lieferinger haben zwar wie Lustenau 19 Zähler Rückstand, allerdings noch das Nachtragsspiel gegen Wiener Neustadt am Dienstag vor sich. Die “Jungbullen” können daher noch 21 Punkte sammeln.


(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Keine Hemmungen": Scheibsta &... +++ - "Elterntaxis": Absperrgitter v... +++ - Amoklauf von Mauterndorf jährt... +++ - Schülerin wegen Handgemenges m... +++ - Bad Hofgastein: 22-Jähriger ve... +++ - „Black Friday“, „Cyber Monday“... +++ - B96: Pkw-Lenker nach Autoübers... +++ - Ein Kilometer langer neuer Rad... +++ - Unbekannte demolieren Reihe an... +++ - 19-Jähriger schlägt auf Salzbu... +++ - Innsbrucker Bundesstraße: Verl... +++ - Betrüger erleichtert Pensionis... +++ - Red-Bull-Chef Mateschitz soll ... +++ - Elisabethinum feiert 100. Gebu... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen