Lautstarker Schützengruß für das Christkind

Akt.:
12Kommentare
Ein Schützengruß fürs Christkind.
Ein Schützengruß fürs Christkind. - © Neumayr

In Salzburg ist es gelebte Tradition, das Christkind lautstark zu begrüßen. Beim heutigen Christkindlanschießen nahmen die Salzburger Festungsprangerstutzenschützen um 12 Uhr wieder Aufstellung auf der Kuenburgbastei der Festung Hohensalzburg, um einen lautstarken Schützengruß an das Christkind zu richten.

Die Festungsprangerstutzenschützen nahmen das Christkindlanschießen auch zum Anlass, ihren Schirmherren Landeshauptmann Wilfried Haslauer mit der Ehrenmitgliedschaft auszuzeichnen und damit ehrenvoll in den Schützenverein aufzunehmen.

Weihnachtliches Programm für Salzburgs Landeshauptmann auf der Festung./Neumayr Weihnachtliches Programm für Salzburgs Landeshauptmann auf der Festung./Neumayr ©

Freude über Rückgabe der Festung

Diese Auszeichnung gilt als nachträgliche Gratulation zum runden Geburtstag des Landeshauptmanns im Frühjahr und andererseits als Dank für die erfolgreichen Verhandlungen mit der Bundesregierung über die Rückgabe der Festung Hohensalzburg in den Besitz des Landes Salzburg.

Schützengruß fürs Christkind seit der Barockzeit

Das festliche Schießen von der Festung Hohensalzburg lässt sich bis in die Barockzeit zurückverfolgen, heißt es in der Chronik des Schützenvereins. Um diese Tradition wieder neu zu beleben, wurde im Jahre 1979 anlässlich des „Jubiläums 900 Jahre Festung Hohensalzburg“ der Verein der Salzburger Festungsschützen mit 22 Mitgliedern gegründet. Seitdem üben die Festungsschützen dieses brauchtumsgebundene Schießen mit Prangerstutzen an wichtigen Festtagen und bei privaten Anlässen aus.

Als Hauptschießplatz dient die Kuenburgbastei der Festung Hohensalzburg. Das festliche Schützenfeuer von der Kuenburgbastei ist auch eine ehrerbietende Grußform der Festungsstutzenprangerschützen herunter auf die Landeshauptstadt mit ihren Bewohnern und Gästen.

5.800 aktive Schützen in Salzburg

Die Festungsschützen unter dem Kommando von Schützenhauptmann Christian Zinnburg haben derzeit 36 Schützenmitglieder und gehören dem Bezirksverband der Schützen der Landeshauptstadt Salzburg an, der Teil des Landesverbandes der Salzburger Schützen ist. Dem Landesverband gehören 109 Kompanien mit mehr als 5.800 aktiven Mitgliedern an.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Lkw verliert literweise Treibs... +++ - Salzburger Erzbischof Lackner ... +++ - Sturmwarnung für Salzburg in N... +++ - Drei Radfahrer bei Unfällen in... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Polizis... +++ - Auffahrunfall mit mehreren Aut... +++ - Räuber beißt Opfer in Salzburg... +++ - SPÖ-Spitzen machen Rendi-Wagne... +++ - 42. Rupertikirtag in Salzburg ... +++ - Quad stürzt über Böschung in L... +++ - Heftige Kollision zwischen Mot... +++ - Unfall beim Schlachten: 49-Jäh... +++ - Kurz und Schnöll treffen Sport... +++ - Demonstranten Ausreise verweig... +++ - 29 neue diplomierte Pflegekräf... +++
12Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel