Lebloser Mann in Thalheim aus Traun geborgen

Die Feuerwehr konnte den Welser nur mehr leblos bergen (Symbolbild).
Die Feuerwehr konnte den Welser nur mehr leblos bergen (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 65-jähriger Welser ist am Freitagnachmittag leblos aus der eiskalten Traun in Thalheim (Bez. Wels-Land) geborgen worden. Eine Passantin hat den Mann im Wasser auf der Höhe des Trodat-Stegs gesehen.

Die Frau alarmierte sofort die Einsatzkräfte, sagte eine Sprecherin der Polizei Oberösterreich zur APA. Ein Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden.

Lebloser Welser aus Traun geborgen

Die Feuerwehr zog den 65-Jährigen aus dem Wasser, konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Eine Obduktion soll nun die Todesursache klären.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Budgetvoranschlag 2018: Schuld... +++ - Maria Alm: Dachstuhl in Brand +++ - Salzburger Grenzfall: Ischlerb... +++ - Wetterumschwung am Wochenende ... +++ - Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++ - Katschbergstraße wird saniert:... +++ - Pflegeurlaub für Haustiere: Ge... +++ - Einkaufsgenossenschaft hogast ... +++ - Henndorf: Mann zückt Pistole i... +++ - Prozess gegen 34-jährigen Terr... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen