Lebloser Mann in Thalheim aus Traun geborgen

Die Feuerwehr konnte den Welser nur mehr leblos bergen (Symbolbild).
Die Feuerwehr konnte den Welser nur mehr leblos bergen (Symbolbild). - © Bilderbox
Ein 65-jähriger Welser ist am Freitagnachmittag leblos aus der eiskalten Traun in Thalheim (Bez. Wels-Land) geborgen worden. Eine Passantin hat den Mann im Wasser auf der Höhe des Trodat-Stegs gesehen.

Die Frau alarmierte sofort die Einsatzkräfte, sagte eine Sprecherin der Polizei Oberösterreich zur APA. Ein Fremdverschulden könne ausgeschlossen werden.

Lebloser Welser aus Traun geborgen

Die Feuerwehr zog den 65-Jährigen aus dem Wasser, konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Eine Obduktion soll nun die Todesursache klären.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Koalitionsverhandlungen in Sal... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++ - Ladekran prallt auf A10 gegen ... +++ - Bauarbeiten am Residenzplatz s... +++ - Anja Hagenauer: "Salzburg vor ... +++ - Bergung mit Polizeihubschraube... +++ - Neue Salzburger Landesregierun... +++ - EMIL-Ladestationen werden öffe... +++ - 2017 mehr als 10.000 Vermisste... +++ - Bursch flüchtet vor Polizei mi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen