Leiche von vermisstem Kärntner Wanderer gefunden

Akt.:
Laut Polizei kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden
Laut Polizei kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden - © APA (Fotokerschi.at)
Die Leiche eines 76 Jahre alten Kärntners ist am Donnerstag unterhalb des Altsbergs bei Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) gefunden worden. Der Wanderer hatte laut Polizei bei einem Absturz im steilen Gelände ein Polytrauma erlitten.

Fremdverschulden wurde ausgeschlossen. Der Mann war seit dem 4. September als abgängig gemeldet. Der Tote wurde von einem Polizeihubschrauber aus mittels Seil geborgen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Carmen Geiss singt auf Gut Aid... +++ - Saalfelden: Feuer reißt Bewohn... +++ - Unbekannte rauben 21-Jährigen ... +++ - St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen