Lenker kracht auf Autobahn gegen Wegweiser: Verletzt

Akt.:
Der Lenker ist bei dem Unfall eingeklemmt und verletzt worden.
Der Lenker ist bei dem Unfall eingeklemmt und verletzt worden. - © FMT-Pictures/PM
Ein Autolenker ist am Montag auf der A1 in Fahrtrichtung Linz bei Innerschwand von der Fahrbahn abgekommen. Er schlitterte über eine Wiesenböschung und krachte in das Betonfundament eines Überkopfwegweisers. Dabei ist der 38-Jährige ein seinem Auto eingeklemmt und verletzt worden.

Der Mann aus Marchtrenk kam bei Oberwang im Gemeindegebiet von Innerschwand (Bez. Vöcklabruck) rechts von der Fahrbahn ab. Er schlitterte 100 Meter über eine Wiesenböschung, bis er gegen das Betonfundament prallte.

Lenker bei Unfall verletzt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mondsee bargen den eingeklemmten Lenker aus dem Fahrzeug. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht.

Die Autobahn musste für die Rettungsarbeiten etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Warum der Mann von der Straße abkam, ist noch nicht klar.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tochter in Autounfall verwicke... +++ - Neues Speicherkraftwerk in Die... +++ - "Cook & Wine" erneut in Konkur... +++ - Baulehre wird reformiert: Lehr... +++ - Vierjähriger spendet Knödel an... +++ - Gemeinderatswahl: Preuner und ... +++ - Hundehaltung: Tierärztekammer ... +++ - Bissattacke auf Polizisten in ... +++ - Auto fängt in Salzburg-Morzg F... +++ - Bluttat in Zell am See: Keine ... +++ - Tief Siglinde bringt Sturm mit... +++ - Carsharing am Bahnhof Bischofs... +++ - Radiologische Praxis in Zell a... +++ - Gebrüder Weiss baut Niederlass... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen