Lenker kracht auf Autobahn gegen Wegweiser: Verletzt

Akt.:
Der Lenker ist bei dem Unfall eingeklemmt und verletzt worden.
Der Lenker ist bei dem Unfall eingeklemmt und verletzt worden. - © FMT-Pictures/PM
Ein Autolenker ist am Montag auf der A1 in Fahrtrichtung Linz bei Innerschwand von der Fahrbahn abgekommen. Er schlitterte über eine Wiesenböschung und krachte in das Betonfundament eines Überkopfwegweisers. Dabei ist der 38-Jährige ein seinem Auto eingeklemmt und verletzt worden.

Der Mann aus Marchtrenk kam bei Oberwang im Gemeindegebiet von Innerschwand (Bez. Vöcklabruck) rechts von der Fahrbahn ab. Er schlitterte 100 Meter über eine Wiesenböschung, bis er gegen das Betonfundament prallte.

Lenker bei Unfall verletzt

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mondsee bargen den eingeklemmten Lenker aus dem Fahrzeug. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg gebracht.

Die Autobahn musste für die Rettungsarbeiten etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Warum der Mann von der Straße abkam, ist noch nicht klar.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reaktionen zur Salzburger Drei... +++ - Schwerverletzter bei Motorrad-... +++ - Motorrad contra Lkw in Krimml:... +++ - Salzburger verletzt sich mit c... +++ - Stephan Fuchs spendet 1.500 Eu... +++ - Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - VCÖ sieht viele Vorteile in ki... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Salzburger Dreierkoalition aus... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++ - DSGVO: Salzburgs Arbeiterkamme... +++ - ECCO eröffnet in der Getreideg... +++ - Christian Stöckl will Kassenze... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen