Leogang: Polizei fasst dreiste Treibstoff-Diebe

Akt.:
Die Polizei schnappte die Verdächtigen. (Themenbild)
Die Polizei schnappte die Verdächtigen. (Themenbild) - © Neumayr/MMV/Archiv
Ein 34-jähriger Lkw-Lenker half dabei, zwei 40-jährige Diesel-Diebe zu fassen. Er beobachtete am Sonntag die Verdächtigen in Leogang (Pinzgau), wie einer der Beiden sich mit Kanistern zwischen Lastwägen herumtrieb. Wenig lieferte er der Polizei eine Verfolgung.

Der 34-jährige Lastwagenfahrer beobachtete, wie sich eine Verdächtige Person in der Nähe seines Lastwagens in Leogang herumtrieb. Der Mann hatte einen Kanister bei sich. Als der 34-Jährige mittels Fernbedienung den Lkw öffnete, flüchtete der Mann mit einem Kastenwagen, hieß es von der Polizei.

Diesel-Diebe liefern Polizei zwischen Leogang und Saalfelden kurze Verfolgung

Bei der eingeleiteten Fahndung sahen Beamte den Kastenwagen des Verdächtigen. Der Lenker versuchte zu flüchten, wurde aber wenig später im Ortsgebiet von Saalfelden (ebenfalls Pinzgau) angehalten. Im Fahrzeug befanden sich Kanister mit Diesel. Der 40-jährige Lenker und seine ebenfalls 40-jährige Beifahrerin, beide kommen aus Litauen, wurden festgenommen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen