Leopoldskron: Mopedlenker (15) nach Frontalcrash mit Pkw im Spital

Der 15-Jähriger wurde uns UKH Salzburg eingleliefert.
Der 15-Jähriger wurde uns UKH Salzburg eingleliefert. - © Bilderbox
Bei einer Frontalkollision zwischen einem Moped und einem Auto im Salzburger Stadtteil Leopoldskron-Moos ist Donnerstagabend ein 15-jähriger Bursch verletzt worden. Der Salzburger musste vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt werden.

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet kam es am Abend aus noch unbekannter Ursache zu einem Frontalcrash zwischen dem 15-jährigen Mopedlenker und einem 50-jährigen Pkw-Lenker.

15-Jähriger ins UKH eingeliefert

Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes und des Notarztteams wurde der 15-jährige Salzburger in das Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg eingeliefert. Der Alkomattest des 50-jährigen Salzburgers verlief negativ. Auf Grund der Verletzungen konnte bei dem 15-jährigen Mopedlenker, während der Unfallaufnahme, kein Alkomattest durchgeführt werden.

Der Grad der Verletzung ist nicht bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mariapfarr feiert Erhebung sei... +++ - Zwei Motorradlenker kollidiere... +++ - Körperverletzungen fordern Pol... +++ - Verkehr: Rückreisewelle wird s... +++ - Nach Abkühlung: Nächste Hitzew... +++ - Verkehrs-Hotspot Hellbrunner B... +++ - Wiesbachhorn: Drei Bergsteiger... +++ - Bergheim: Dieselverunreinigung... +++ - Mann bei Schießerei in der Sta... +++ - Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen