Lifting für die Vagina

Schönheitsoperationen boomen seit Jahren.
Schönheitsoperationen boomen seit Jahren. - © dpa/Oliver Berg
Schönheitsoperationen sind seit Jahren sehr beliebt. Vor allem im Intimbereich nehmen die Operationen stetig zu, denn immer mehr Frauen sind mit ihren Geschlechtsteilen nicht “zufrieden” – teilweise, aber nicht nur aus ästhetischen Gründen. Mögliche Eingriffe sind eine Schamlippenverkleinerung, Wiederaufbau des Jungfernhäutchens oder eine Vaginaverengung.


Die genau Zahl der Patientinnen pro Jahr ist nicht genau bekannt. Aber anhand einiger Hochrechnungen kann man einen enormen Anstieg der Intimoperationen feststellen. Laut der Deutschen Gesellschaft der Plastischen Chirurgen (DGPRÄC) werden circa 5400 Operationen werden pro Jahr allein für Schamlippenkorrekturen durchgeführt. Derzeit wird der Trend zur Intimrasur als eine mögliche Ursache der Inanspruchnahme von Intimchirurgie angesehen, denn nach der Rasur kann man die Geschlechtsteile komplett sehen. Nichts ist mehr von sichtverdeckenden Haaren bedeckt. Dann wird der eigene Körperbau genau analysiert und verglichen und oft entspricht etwas nicht dem “Ideal”, den man aus diversen Filmen oder Magazinen kennt. Deshalb entscheiden sich viele Frauen für Korrekturen des Schambereiches. So werden zum Beispiel zu große innere Schamlippen als unschön empfunden. Aus diesem oder ähnlichen ästhetischen Gründen werden Intimoperationen durchgeführt.

Lebensqualität und körperliche Gesundheit

Aber es gibt auch andere Gründe. Wenn beispielsweise Veränderungen des Intimbereich die Lebensqualität und körperliche Gesundheit stark einschränken, wird eine Operation medizinisch notwendig. So kann betroffenen Frauen wieder zu mehr Wohlbefinden verholfen werden und ihre Lebensqualität sichtlich gesteigert werden.

Dabei variieren die Kosten je nach Eingriff und Aufwand der Operation von 1200 Euro für Schamlippenverkleinerung bis 3000 Euro, die bei einer Vaginaverengung gezahlt werden müssen.

Die mit Abstand häufigste Maßnahme der Intimchirurgie ist die Verkleinerung der inneren Schamlippen. Anhand von Daten der Deutschen Gesellschaft der Plastischen Chirurgie kann man erkennen, dass etwa ein Zehntel aller Frauen relativ große innere Schamlippen haben, das ist der Fall, wenn die äußeren Schamlippen die inneren sowie die (nicht erigierte) Klitoris nicht überdecken können. Die Abweichung vom Schönheitsideal kann bei den vielen Frauen genetisch bedingt sein oder altersbedingt auftreten. Außerdem wurde auch schon ein Einfluss der Geburten auf die Größe der inneren Schamlippen festgestellt.

Die häufigsten Fragen zu Intimoperationen

Eine Verkleinerung der inneren Schamlippen wird dann medizinisch notwendig, wenn die Schamlippen Beschwerden verursachen. Das kann zum Beispiel ein Scheuern an enger Kleidung oder ein Aneinanderreiben beim Gehen sein. Außerdem berichten viele Frauen von Problemen beim Fahrradfahren oder Reiten. Durch die Überreizung der Haut werden außerdem Entzündungen und Pilzerkrankungen begünstigt. Eine Operation kann in vielen Fällen die Beschwerden beheben. Ein weiterer Grund für den Eingriff zur Verkleinerung der inneren Schamlippen sehen Ärzte, wenn die Schamlippen extrem asymmetrisch sind.

Die Operation dauert etwa eine halbe Stunde und wird ambulant durchgeführt. Dabei entfernt der behandelnde Arzt Teile der inneren Schamlippe. Dabei wird laut einem Experten besonderes Augenmerk auf die Wiederherstellung der natürlichen Rundung gelegt. Bei dem Eingriff wird meist eine Lokalanästhesie verwendet, auf Wunsch der Patientinnen kann auch eine leichte Schlummernarkose, die auch bei Darmspiegelungen angewendet wird, verwendet werden.

Neben zu großen inneren Schamlippen klagen einige Frauen auch über vergrößerte äußere Schamlippen. Auch hier kann die Ursache genetisch sein, aber auch der sich ändernde Hormonspiegel während der Wechseljahre kann die Vergrößerung verursachen. Auch der Einfluss von Geburten kann nicht ausgeschlossen werden. Die Operation in diesem Fall dauert etwa eine dreiviertel Stunde. Auch hier werden Gewebeteile durch den behandelnden Chirurg entfernt. Analog zu der Verkleinerung der inneren Schamlippen werden auch bei den äußeren Lokalanästhesie oder Schlummernarkose angewandt.

Was passiert bei der Vergrößerung der äußeren Schamlippen?

Da die äußeren Schamlippen im Normalfall die inneren überdecken, gibt es keine medizinische Notwendigkeit die äußeren Schamlippen zu vergrößern, deshalb handelt es sich hierbei um einen ästhetischen Eingriff. Durch Gewichtsabnahme, zunehmendes Alter oder Hormonschwankungen, wie etwa in der Menopause, können die äußeren Schamlippen sehr klein sein. Die Vergrößerung erfolgt durch Eigenfett- und Hyaluronunterspritzungen. Wenn Fett verwendet wird, wird es vom Chirurgen aus dem Venushügel entnommen. Bei der Schamlippenvergrößerung dauert die Operation circa eine Stunde und wird wie die anderen Eingriffe ambulant unter Lokalanästhesie oder Schlummernarkose durchgeführt.

Lässt sich eine Vagina straffen?

Bei Geburten, Senkung der Gebärmutter oder der Blase sowie bei Übergewicht kann es zu einer Erschlaffung der Vagina kommen. Teilweise wird dann eine Operation medizinisch notwendig. Grund dafür ist, dass neben dem Vaginagewebe auch die Aufhängungsbänder der Blase und der Gebärmutter erschlaffen. Dies kann verschiedene Probleme mit sich führen, wie Restharnbildung oder Inkontinenz. Auch Schwierigkeiten beim Geschlechtsverkehr können auftreten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- St. Koloman: Vermisster 42-Jäh... +++ - Trickbetrügerin schlägt in Hen... +++ - Alkoholverbot und mehr Veranst... +++ - Anrainer ermöglichen breiteren... +++ - Fünf Ex-Sportfunktionäre der A... +++ - Salzburger Stadtregionalbahn w... +++ - Salzburger sind Spitzenreiter ... +++ - „Vorstadtweib“ Nina Proll scha... +++ - Barbara Unterkofler: Dornrösch... +++ - Salzburger Skihersteller sind ... +++ - Christoph Ferch: Schützer des ... +++ - Andreas Reindl: Chef der Stadt... +++ - Johann Padutsch: Mann der früh... +++ - Bahnhof wird in Seekirchen zur... +++ - Harald Preuner: Politprofi gre... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen