ÖFB beendet Vertrag mit Marcel Koller mit Ende Dezember

Akt.:
13Kommentare
Das Präsidium des österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) stellt am Freitagabend in einer Sitzung in Gmunden die Weichen für die Zukunft. Marcel Koller muss mit 31. Dezember gehen. Die im November 2011 begonnene Amtszeit Kollers endet damit trotz des Scheiterns der Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation nicht vorzeitig.

Wie der ÖFB bekannt gab, wird Marcel Kollers Vertrag mit 31.12. beendet. Koller habe sich dazu noch nicht geäußert, wurde bei der Pressekonferenz verkündet. “Das Präsidium hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Die Arbeit von Marcel Koller wissen wir zu schätzen”, erklärt ÖFB-Präsident Leo Windtner. Ausschlaggebend für die Entscheidung sei die Leistung bei der Europameisterschaft gewesen.

Koller betreut Team noch während restlicher Partien

Der 56-Jährige betreut das Team auch noch in den restlichen Partien gegen Serbien (6. Oktober) und Moldau (9. Oktober). Parallel dazu soll ein Nachfolger für Koller gesucht werden. Eine weitere Präsidiumssitzung zur Abstimmung der weiteren Vorgehensweise soll zeitnahe stattfinden, teilte ÖFB-Präsident Leo Windtner mit. Über Nachfolgekandidaten wurde laut Windtner am Freitag nicht gesprochen.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 84-Jährige in Maxglan von zwei... +++ - Starfriseure präsentieren Fris... +++ - 25-Jährige bei Crash in Saalba... +++ - Reisende am Hauptbahnhof Salzb... +++ - Studiengebühren für Berufstäti... +++ - Österreichische Staatsbürgersc... +++ - Heizkostenzuschuss 2018 ab jet... +++ - "Mit uns nicht": So wehrt ihr ... +++ - Salzburger Brenner Stephan Kou... +++ - Afrikanische Schweinepest: Lan... +++ - "Kein Lagerkoller", sondern "S... +++ - Lawinensuchunde trainieren in ... +++ - Kopierschutz-Anbieter Denuvo u... +++ - Salzburger Bürgergemeinschaft ... +++ - Landtagswahl: Komplettes Ergeb... +++
13Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel