Motorrad contra Lkw in Krimml: Biker schwer verletzt

Akt.:
Zu einem schweren Crash kam es in Krimml.
Zu einem schweren Crash kam es in Krimml. - © Bilderbox
Bei einer Kollision mit einem Lkw erlitt ein Motorradfahrer am Freitagnachmittag in Krimml (Pinzgau) schwerste Verletzungen. Der folgenschwere Crash ereignete sich laut Polizei beim Überholen eines anderen Motorrads.

Der 57 Jahre alte Oberösterreicher war demnach in einer Gruppe mit anderen Motorradfahrern auf der Krimmler Landesstraße (L113) unterwegs, berichtet die Polizei am Abend in einer Aussendung. Beim Überholen eines anderen Bikers kollidierte der Lenker seitlich mit einem ihm entgegenkommenden Lkw.

Schwerer Motorradunfall auf L113

Mit schweren Verletzungen blieb der Oberösterreicher nach dem Crash am Boden liegen. “Die schwerverletzte Person wurde vom Notarzthubschrauber nach Innsbruck geflogen”, informierte Rot-Kreuz-Sprecherin Marie Schulz bereits am Nachmittag auf SALZBURG24-Anfrage.

Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum Unfallhergang angekündigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++ - Kiloweise Drogen sichergestell... +++ - Elke Faißner ist seit 25 Jahre... +++ - Harsche Kritik an Standortentw... +++ - A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen