Loipersdorf: Holztransporter umgestürzt

Am Vormittag des 17. Februar rutschte ein Holztransporter in Loipersdorf (Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt) von der eisigen Strasse.

Der Anhänger des Lkw kippte um und die geladenen Holzbloche rollten bis in den Höllergraben. Das Zugfahrzeug drohte ebenfalls abzurutschen. Die Feuerwehr Gschaidt sicherte das Fahrzeug. Trotz der Hilfe zweier Traktoren mit Seilwinden konnte das vollgeladene Zugfahrzeug 
nicht zurück auf die Strasse gezogen werden. Zur Unterstützung wurde ein 40 Tonnen Kran der Firma Lackner angefordert. Mit vereinten Kräften 
konnte bis am späten Nachmittag der Holztransporter wieder auf die Straße gebracht werden und die Ladung wurde wieder eingesammelt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Alkolenker beschädigt drei par... +++ - Kirchenglocken läuteten gegen ... +++ - Heuer überdurchschnittlich vie... +++ - Zehn Jahre Nationalparkzentrum... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Salzburgerin Katharina Moser e... +++ - Glücksspiel: Finanzpolizei füh... +++ - Der richtige Umgang mit Wespen... +++ - ÖAMTC-Pannenhilfe für Benimm-P... +++ - Auto überschlägt sich auf A10... +++ - Schwerer Unfall auf Sommerrode... +++ - Arbeitsgespräch der deutschspr... +++ - Zum dritten Mal im Juli: Banko... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Zwei Verletzte bei Crash in El... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen