A10: Streit zwischen Motorradfahrer und Pkw-Lenker eskaliert

5Kommentare
Vor der Mautstelle St. Michael kam es zum Streit.
Vor der Mautstelle St. Michael kam es zum Streit. - © Franz Neumayr/Archiv
Zu einem Handgemenge zwischen einem Motorradfahrer und einem Pkw-Lenker kam es am Sonntagabend auf der Tauernautobahn (A10) bei der Mautstelle St. Michael (Lungau). Die beiden Männer dürften sich bereits während der Fahrt gegenseitig provoziert haben. Ein Alkotest beim 45-jährigen Biker verlief positiv, berichtete die Polizei Salzburg am Montag.

Gegen 18 Uhr kam es am Sonntag auf der A10 vor der Mautstelle zu dem handfesten Streit zwischen dem 45-jährigen Oberösterreicher und einem 25-jährigen Autofahrer aus Deutschland. Wie die Polizei mitteilte, waren beide in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs. Bereits während der Fahrt sei es zu gegenseitigen Provokationen gekommen.

Streit auf A10: Beide Männer verletzt und angezeigt

Vor der Mautstelle entwickelte sich daraus schließlich ein Handgemenge. Beide Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Auch beschädigten sie jeweils das Fahrzeug des anderen.

Die Polizei führte mit beiden einen Alkovortest durch. Dieser verlief beim 45-Jährigen positiv. Der Führerschein wurde dem Oberösterreicher abgenommen. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg angezeigt. Des Weiteren werden beide Männer bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Studiengebühren für Berufstäti... +++ - Österreichische Staatsbürgersc... +++ - Heizkostenzuschuss 2018 ab jet... +++ - "Mit uns nicht": So wehrt ihr ... +++ - Salzburger Brenner Stephan Kou... +++ - Afrikanische Schweinepest: Lan... +++ - "Kein Lagerkoller", sondern "S... +++ - Lawinensuchunde trainieren in ... +++ - Kopierschutz-Anbieter Denuvo u... +++ - Salzburger Bürgergemeinschaft ... +++ - Landtagswahl: Komplettes Ergeb... +++ - Salzburger Kopierschutz-Anbiet... +++ - Lawinengefahr in Salzburg weit... +++ - Vier Skifahrer aus alpiner Not... +++ - Verletzte bei Unfall auf A1 in... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern