Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei “Nestschaukel”

Hofer warnt vor Verletzungsgefahr bei “Nestschaukel”
© © HOFER
Der Lebensmitteldiskonter Hofer warnt vor einer Verletzungsgefahr bei dem Produkt “Nestschaukel”, da sich die Metallringe zur Aufhängung des Artikels bei sehr starker Belastung öffnen können. Das Unternehmen stellt den Kunden ein komplett neues Seilsystem zur Verfügung, das gegen das bestehende Seilsystem ausgetauscht werden muss, hieß es in einer Aussendung.

Bis zum Erhalt des Austausch-Seilsystems darf die Nestschaukel aus Sicherheitsgründen nicht mehr benutzt werden. Die Nestschaukel war seit 30. Mai 2018 vorübergehend österreichweit erhältlich. Der Verkauf wurde gestoppt.

Gefahr bei “Nestschaukel”: Rücknahme bei Hofer

Das Produkt kann in allen Hofer-Filialen zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung vom Erzeuger, Hersteller oder Vertreiber verursacht worden ist.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++ - ÖAMTC: Herbst ist Hochsaison f... +++ - 13 Angeklagte in Salzburger Dr... +++ - Einbrecher in der Stadt Salzbu... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern