Lawine im Salzburger Lungau – Person verschüttet

Akt.:
Lawine im Salzburger Lungau – Person verschüttet
In Zederhaus im Salzburger Lungau haben am Freitag laut Polizei drei Personen ein Schneebrett losgetreten. Zwei von ihnen konnten sich selbst aus der Lawine befreien. Eine Person wurde verschüttet.

Zu dem Lawinenabgang kam es gegen 13.20 Uhr am “Seeköpfl-Felskarspitz”. Polizeihubschrauber, Diensthunde, Alpinpolizei und Bergrettung waren bereits an Ort und Stelle, informierte Hannes Seyfried von der Pressestelle der Salzburger Polizei. Nähere Angaben lagen vorerst nicht vor. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Sascha Wussow präsentierte "Je... +++ - Starker Urlauberreiseverkehr i... +++ - Riesige Suchaktion nach Vermis... +++ - Dürrnberg-Landesstraße: Biker ... +++ - Dritter Salzburger Finanzskand... +++ - Radfahrer touchiert Friedhofsm... +++ - Mega-Blechkolonne rollt durch ... +++ - Brand im Keller eines Wohnhaus... +++ - Jugendlicher (17) ertrinkt im ... +++ - Nach tödlichem Unfall in Leoga... +++ - Porr übernahm Salzburger Hinte... +++ - Land Salzburg gibt Tipps zum r... +++ - Pkw-Überschlag auf B1 in Neuma... +++ - Autoverkehr auf Salzburgs Auto... +++ - 80 Liter Hydraulikflüssigkeit ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Lungau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A10: Tauern Autobahn Salzburg Richtung Villach
Zwischen AS Zederhaus und AS St. Michael im Lungau Stau zu erwarten, Dauer: 23.07.2017 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau