Lungauer Langlauftage eröffnet

Akt.:
300 Athleten messen sich bei den Langlauftagen am Prebersee.
300 Athleten messen sich bei den Langlauftagen am Prebersee. - © LMZ/Neumayr
Die Lungauer Landlauftage 2018 sind am Montagabend feierlich eröffnet worden. Dabei handelt es sich um eine der größten Langlauf-Veranstaltungen weltweit für Menschen mit Behinderung. 300 Teilnehmer werden sich in den nächsten Tagen am Prebersee miteinander messen.

Was 1992 erstmals auf einer Wiese in Mörtelsdorf ganz klein gestartet wurde, ist heute ein großer Fixpunkt im Salzburger Sportkalender. Sportlandesrätin Martina Berthold (Grüne) eröffnete heute die 26. “No Handicap” Lungauer Langlauftage und begrüßte gemeinsam mit Bürgermeister Georg Gappmayer (ÖVP) auf dem Marktplatz Tamsweg alle Athleten. “Die enorme positive Energie der Lungauer Langlauftage beeindruckt mich jedes Jahr wieder aufs Neue. Die vielen tatkräftig mitanpackenden Hände erschaffen hier jedes Jahr wieder gemeinsam Großes”, betonte Berthold.

Die Lungauer Langlauftage sind offiziell eröffnet. Foto: LMZ/Neumayr Die Lungauer Langlauftage sind offiziell eröffnet. Foto: LMZ/Neumayr

Eid der Special Olympics begleitet Langlauftage

“Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!” – so der Eid der Special Olympics, der weltweit größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung, der auch heuer wieder die Lungauer Langlauftage begleitet. Knapp 300 Teilnehmer aus Österreich und Deutschland messen sich an den kommenden Tagen über Distanzen von 100, 500, 1.000 und 3.000 Metern.

“Die Kraft des Sports” als Leitthema

“Unser diesjähriges Motto ‘die Kraft des Sports’ drückt sehr gut aus, wie viel Sport bewirken kann. Mut, Freude und Anerkennung durch persönliche Höchstleistungen, Erfolg und Gemeinsamkeit machen uns eben stark”, erklärt Norbert Planitzer, Obmann des Vereins “No Handicap”.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gebrüder Weiss baut Niederlass... +++ - Teilfreispruch für Graffiti-Sp... +++ - Ein Schwerverletzter bei Trakt... +++ - Betrug bei Thermenprojekt: Ges... +++ - Gläsernes Pausenfoyer für Moza... +++ - Runderneuerung von Hellbrunner... +++ - Salzburgerin (23) vertritt Öst... +++ - Zwei Polizisten in Lehen durch... +++ - Rekordschäden durch Borkenkäfe... +++ - Laudamotion schließt Station i... +++ - Öffi-Plan für Salzburg - Verke... +++ - Sextortion: Salzburger mit Nac... +++ - Österreich hält EU-Rekord bei ... +++ - So aktiv sind Menschen im Schl... +++ - Winterreifenpflicht bei Eis un... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Lungau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern