Schwerverletzter bei Lkw-Überschlag

Akt.:
Der Lkw-Fahrer musste aus seiner Kabine geborgen werden.
Der Lkw-Fahrer musste aus seiner Kabine geborgen werden. - © Rotes Kreuz Salzburg
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat sich auf der Tauernautobahn A10 in Fahrtrichtung Salzburg ein Lkw überschlagen. Der Unfall ereignete sich zwischen Katschbergtunnel und der Mautstelle St. Michael im Lungau. Der Lenker ist dabei schwer verletzt worden.

Wie das Rote Kreuz am Donnerstag berichtet, wurde der Kraftfahrer im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Vor Ort ist der schwer verletzte Lenker vom Notarzt erstversorgt worden. Danach brachte ihn die Rettung ins Krankenhaus nach Tamsweg.

Lkw überschlägt sich

Der Mann hatte aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Lkw kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Bereich der Böschung und blieb mit dem Fahrzeug am Dach liegen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern


Trauerfälle aus dem Lungau